1195

Wenn man nur alle zwei, drei Wochen einen kurzen Eintrag im Blog macht, sollte man zu Bloggen aufhören. Das ist meine Meinung. Weil Blog ist eine Herzenssache. Das will man und dann hängt man sich auch wirklich hinein. Aber selten bloggen zeigt, dass man eigentlich kein großes Interesse daran hat. Einmal eröffnet, zwanzig, dreißig Leser nach einem Monat eingeschnappt, und schon glaubt man, man sei wichtig. Blogger bloggen bläglich. Ähm. Täglich. Oder regelmäßig.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: