1291

Sind wir nicht längst aus dem „Hab dich lieb“-Alter draußen? Ein sporadisches Hdl oder HDL oder HDGDL zum Abschluss an eine der unpersönlichsten Kontaktaufnahmeentwicklungen der jungen Neuzeit. Weil man sich für ein „Ich liebe dich“ zu schade ist. Weil man zu schwach ist, zwischen Liebe inklusive sexueller Begierde und rein platonischer Liebe mit vorkommendem Gefühlschaos zu unterscheiden. Weil man eigentlich entweder jemanden liebt, oder jemanden mag. Und man nicht jemanden vor den Kopf stoßen möchte, weil man ihn „nur“ mag. Eine viel leichter über die Tasten kommende Verabschiedung. Ich mag dich sagt für einen Menschen so viel aus, zumindest für mich. Und Ich liebe dich schreibt man dann nur, wenn man keine Zweifel daran hat. An beste Freunde und die Liebe.

Advertisements

  1. Ich überlege oft sehr lange, was ich da unten, zwischen dem Ende des letzten Satzes einer elektronischen Nachricht und meinem Namen, nun hinschreiben soll; ein „LG“ kommt einem auf einmal seltsam steif vor, wenn die anderen andauernd mit „Bussals“ und „HDL“ um sich werfen. Und dabei gibt es wirklich nur ganz wenige Leute, denen ich ein – dafür ehrlich gemeintes – „HDL“ oder auch mal ein virtuelles Küsschen schicken möchte. Hmpf.
    Obwohl das ja mit mehreren Sachen so ist – man könnte, glaube ich, z.B. eine dicke Abhandlung darüber schreiben, wie sehr Emoticons das Schreibverhalten verändern bzw. die Fähigkeit verkümmern lassen, Emotionen durch Text auszudrücken. Ich möchte jetzt nicht einmal drüber werten (müssen), ob es gut oder schlecht ist, wenn sich unsere schriftliche und unsere mündliche Konversation auf diese Weise „angleichen“. Aber ich bin froh über einige Menschen, die so alt(modisch) sind und in ihren E-Mails keine Emoticons oder *Emotionen* verwenden und daher auch in den E-Mails, die sie von mir bekommen, keine haben wollen.
    Sorry für langen Sermon. Ist die philosophische Viertelstunde um 23 Uhr herum.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: