1357

Entweder. Oder. Ein wichtiger Text auf Neon Wilderness. Er musste geschrieben werden, da er auch schon den ganzen Tag gedacht wurde. Und schlussendlich wird er auch in einer E-Mail verewigt. Dieser beschissene Tag gestern, diese beschissenen letzten Tage im Allgemeinen, diese beschissenen letzten Woche. Alles Scheiße. Zum Leben, viel zu schön. Vielleicht folgt Besserung. Aber drücke ich nach dieser E-Mail erst einmal auf „Senden“, wird sich zumindest ein kleines Bisschen mein Gemütszustand beruhigen. Auf 180° zu sein, ist nicht unbedingt so gut. Vor allem nicht 24 Stunden lang.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: