1420

Die Gedanken, gedacht. Müde blicke ich aus der Wäsche und stresse vor mich hin. Noch schnell duschen, Kleidung wechseln, wegfahren. Spät nachts nach Hause kommen und schlafen und wieder aufwachen und denken und schreiben und leben und schlafen. Und warten und Musik hören und denken und lesen und schreiben und schalfen.

Advertisements



    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: