Das sind also meine Gedanken. In chronologischer Reihenfolge. Irgendwie festgehalten und dann digitalisiert. Wen es interessiert? Dich wahrscheinlich, weil du ja immer noch da bist. Aber willst du wirklich etwas über mich erfahren? Über mich. Im Ernst jetzt? Hm. Okay. Hier.

//Man nennt mich// Dominik Leitner
//Ich wohne in// Pinsdorf (Oberösterreich)
//Und lebe schon so lange hier// 19 Jahre

//Ich bin// gespalten, lebensfroh und melancholisch.

//Und das hier gibt es, weil// ich einfach gerne schreibe. Später möchte ich irgendetwas mit Literatur oder Journalismus machen und ich liebe es einfach, über mein Leben und meine Gedanken zu philosophieren.

//Bücken würde ich mich für// einen Mp3-Player mit großartiger Musik, eine Packung Zigaretten und einen Block und einen Kugelschreiber.

//Jedoch belaste ich mein Kreuz nicht für// mein Handy.

//Ich mag ja mal gar nicht// mit zu wenig Schlaf auskommen zu müssen. Und überhaupt mag ich keinen Stress oder irgendeine psychische oder physische Belastung.

//Auf meinem Mp3-Player sind// Lieder von A-Z. Vor allem höre ich deutsche Indie-Musik, englische Indie-Musik, englischen Britpop, amerikanische Indie-Musik, amerikanischen Britpop und sowieso überhaupt eigentlich alles in die Richtung.

//Ich beschreibe mein Leben als// interessant, unterhaltsam, langweilig, überraschend, spannend

//Und übrigens habe ich noch vor// Neues herauszufinden. Neue Stadt, das Studium, neue Liebe. Und ein Buch möchte ich schreiben, in einem Film mitspielen und Journalist zu werden wäre natürlich absolut großartig.

//Ich schreibe mit// der rechten Hand. Obwohl ich mit links nicht unbedingt hässlich schreiben kann. Und wenn ich in beiden Händen einen Stift halte, kann ich sogar Spiegelschrift.

//Ich gehe nie ohne diese drei Dinge aus dem Haus// einem guten Buch, meinem Mp3-Player und eben einem Block mit Stift.

//Ich habe noch nie gewagt,// s und t zu trennen.

//Gäbe es eine Skala von eins bis zehn, und eins wäre ein Waschlappen und zehn ein Macho, dann wäre ich// eine Fünf. 😀 … das perfekte Mittel.

//Ich habe diesen Blog „hoch17.“ benannt// wegen einem Insider. Eigentlich möchte ich schon längst einen neuen Titel benutzen. Aber ich überlege noch.





Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: